Die Digitalisierung oder Industrie 4.0 macht grade in der Werbe Branche so einiges möglich, wovon man vor mehreren Jahren nur träumen konnte. Nicht nur, dass wir in kürzester Zeit eine unglaubliche Menge an Menschen erreichen können. Wir können unsere Werbung sogar nur einer ganz spezifisch, die von uns erstellt wurde, anzeigen lassen. Wie das geht und welche Marketingstrategien es noch gibt an unsere Kunden heranzutreten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Werbung mit Google oder Facebook

Mittels Google Ads oder Facebook Business haben Sie die Möglichkeit eine von Ihnen zuvor erstellte Zielgruppe mit Ihrer Werbung anzusprechen. Dazu können Sie in den jeweiligen System einfach und ohne zu programmieren einige Fragen zu Ihrem Unternehmen beantworten und so Ihre Zielgruppe Festlegen. Hier zahlen Sie keine Pauschale sondern es wird nur dann gezahlt, wenn ein Benutzer auf Ihren Link, Button oder was auch immer Sie als Aktion wählen wollen klickt. Dabei können bestimmte Aktionen der User präferiert werden. Beispielsweise können Sie dem System sagen, dass Sie gerne angerufen werden oder mehr Traffic (Besucherzahlen) auf Ihrer Website erreichen wollen.

Alles das klingt sehr schön und scheint durchaus sehr einfach. Doch wie sorgen wir nun dafür, dass unsere Besucherzahlen auch wirklich in Geld umgewandelt werden? Wir müssen natürlich bedacht sein, dass wir kein Geld zum Fenster raus werfen. Also ist es umso wichtiger, dass wir einerseits verschiedenstes ausprobieren und gleichzeitig die Analyse der Klicks, die von den Anbietern automatisch angefertigt wird, analysieren und verwerten. Hieran kann abgelesen werden, welche Keywords (Schlüsselwörter, über die Sie bei Google oder Facebook gefunden wurden) Ihre Anzeigen gefunden wurden. Sollten Sie nicht die Nutzer auf Ihrer Website haben, die Sie wünschen, dann ist es an der Zeit die Zielgruppe zu verändern oder ein anderes Ziel für Ihre Kampagne zu setzen.

Wichtig ist jedoch eines:

Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso die Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.

Henry Ford

Ford möchte damit sagen, dass es keinen Sinn macht bei Werbung im Geld zu sparen, auch wenn zu zuerst erschreckend ist, wenn das erste Geld für Werbung abgebucht wird. Aber es wird sich rentieren. Genau das sagt auch Ford.

Blogs und Webinare

Eine weitere Möglichkeit, die die Digitalisierung mit sich bringt sind Blogs und Webinare. Sie können innerhalb einer Woche Ihren eigenen Blog mit WordPress bauen und Artikel schreiben, um Ihre Kunden an Ihr Produkt heranzuführen. Außerdem können so genannte Webinare im Internet kostenlos oder gegen einen Preis anbieten, um Ihren Kunden zu zeigen, dass Sie real sind und dass diese Ihnen vertrauen. Grade Webinare, in denen Sie Ihre Dienstleistung präsentieren, Ihre eigene Erfolgsgeschichte erzählen oder der Welt Ihr neues Projekt zeigen und erklären, sind beim Kunden besonders beliebt und sorgen für einen hohen Wiedererkennungswert.

E-Mail Marketing

Damit sich aber Besucher auf Ihre Webinare oder Ihre neuen Artikel stürzen können, müssen diese mit einer E-Mail benachrichtigt werden. Das E-Mail Marketing ist eines der aktuell erfolgreichsten Marketingstrategien auf dem Markt. Viele Kunden kaufen erst dann, wenn man sich als Vertriebler das fünfte oder sogar zehnte mal mit diesen auseinandersetzt. Das stößt natürlich nicht bei allen auf Gegenliebe: Jedoch laut mehreren Studien sei E-Mail Marketing durch die hohe Kundenbindung eine der erfolgreichsten Methoden um den Kunden zu einem Kauf zu verführen.

Heutzutage muss man natürlich wissen wie man das macht. Besonders die Automatisierung ist immer gewünschter und mit verschiedener Software schon heute möglich. Wir können beispielsweise mit GetResponse Abläufe konfigurieren, die die Kundenbindung noch stärker fördern. So ist es möglich, einem Kunden, der ein Produkt gekauft hat eine automatisierte E-Mail mit der Zufriedenheit schicken. So ist die Wahrscheinlichkeit umso höher, dass der Kunde erneut bei uns kauft, da er unseren Support und unser Unternehmen als kundenfreundliches und am Kunden interessiertes Unternehmen wahrnimmt. Er erzählt diese Erfahrung womöglich seinen Freunden weiter und nur mit einer E-Mail, die wir nicht mal selbst geschrieben haben, haben wir unser Produkt mehrmals verkauft.

Natürlich bieten auch wir sowohl einen Newsletter als auch die Dienstleistung E-Mail Marketing an. Der Newsletter dient bei uns der Information über einen neuen Blogartikel oder ein neues YouTube Video. Beim E-Mail Marketing arbeiten wir meistens mit GetResponse, da dieser Anbieter die Automatisierung, das E-Mail Marketing und die Erstellung von Funnels unter einem Dach mitbringt.

Was sind Funnels?

Funnel ist englisch und bedeutet soviel wie Trichter. Eine Funnelpage oder auch Landingpage im Sinne des Online Marketing ist eine Internetseite, die nur ein bestimmtes Ziel verfolgen soll. Sie soll möglichst viele Nutzer dazu bewegen eine bestimmte Aktion auszuführen. Sie dient, wie der Name schon sagt, als Trichter. Die gewünschte Aktion ist frei definierbar. Ob es eine Anmeldung für Ihr Webinar oder eine einfache Verlinkung auf Ihre Website ist. wichtig ist, dass diese Landingpage bzw. Funnelpage interessant gestaltet ist und zum Klicken verleitet.

Auch über diese Art von Marketing ist es möglich viele Neukunden zu gewinnen. Besonder Interessant wird es, wenn man E-Mail Marketing, das einsetzen von Landingpages als Funnel, Google Ads oder Facebook Business und seine Webinare oder Produktvorstellungen miteinander verbindet. Genau da fängt es dann auch an kompliziert und spannend zu werden. Denn dank moderner Technik ist das alles kein Problem mehr. Ohne Programmieraufwand lassen sich Newsletter, Landingpages und vieles weitere mit den gegebenen Diensten verbinden.

Auch hier helfen wir natürlich gerne aus und sorgen für eine Reibungslose Verknüpfung zwischen Ihren gewünschten Diensten.

Das Fundament

Doch diese ganzen Marketingkampagnen und Bemühungen bringen nichts, wenn man eine schlecht gebaute oder unprofessionelle Website hat, auf der der Kunde nicht bleiben möchte. Unsere Website ist das Fundament, auf das wir aufbauen können. Hier präsentieren wir unsere Produkte, verfassen unsere Blogeinträge und geben dem Kunden vorübergehend einen Park an Informationen, Produkten oder einfach nur Spaß am bedienen der Website. Wenn wir diesen Schritt geschafft haben steht unserem Erfolg nichts mehr im Wege.

Es gibt natürlich viele weitere Marketingstrategien, die wir hier nicht erklärt haben. Beispielsweise Social Media Marketing, wobei Facebook Business eigentlich schon dazu gehört. Oder Marketing über YouTube Videos kann manchmal wahre wunder bewirken. Falls Sie gerne noch mehr über Marketingstrategien und Marketing an sich hören wollen, dann würden wir uns über eine Rückmeldung dahingehen sehr freuen.

Schlussendlich muss jeder selbst entscheiden ob, er oder sie eine Online Marketing Kampagne starten, eine bessere Website besitzen oder eine größere Reichweite erreichen wollen. Doch wenn Sie schon bis hier hin gelesen haben, dann scheinen Sie wirklich interessiert an dem Thema gewesen zu sein. Geben Sie sich einen Ruck und rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail zu Ihrem Problem. Wir können es für Sie lösen.

Wenn Ihr Unternehmen wachsen und sich von den anderen in Ihrer Branche abheben soll, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen. Warten Sie nicht länger, denn sonst kommt ein Konkurrent und ist vor Ihnen in Windeseile Marktführer nur, weil er Online Marketing gemacht hat und Sie nicht. Verpassen Sie also keine Chance und schreiben Sie uns noch heute an.

Und sollten Sie bedenken wegen der kosten haben, dann kann Ich Ihnen versichern, dass es sich doppelt und dreifach für Sie lohnen wird. Sie erhalten durch den Wachstumsschub nicht nur mehr einnahmen sondern auch Entspannung, Gelassenheit und vor allem Spaß an der Arbeit. Dafür einen kleinen Betrag auszugeben ist nur verständlich und jeder andere würde es auch machen.

Also schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an und wir werden zusammen Ihr Unternehmen in die höhe schießen lassen, sodass Sie sich um Geld und Einnahmen keine Sorgen mehr haben müssen.