Seite wählen

Xeem – Let´s make a Challenge

Xeem – Let´s make a Challenge

Die  Onlineplatform Xeem ist seit zwei Tagen auf dem Markt und fördert und begeistert Unternehmen, sowie junge Erwachsene mit besonderen Challenges, bei denen großartige Preise zu gewinnen , Skills zu erlernen und neue Erfahungen zu gewinnen sind. 

Was genau ist Xeem eigentlich?

Auf Xeem erstellen Unternehmen kurze Online – Challenges (Aufgabenstellungen), an denen junge Erwachsene ortsunabhängig per Videocall teilnehmen können. Gemeinsam im Team entstehen kreative Ideen und Lösungsansätze. Es gibt großartige Preise zu gewinnen und die Möglichkeit mit den Unternehmen in Kontakt zu treten. Außerdem fördert Xeem die Etablierung und das Erlernen von Future Skills sowie Fähigkeiten der Teamführung, Ideenfindung sowie Aufgabenbearbeitung mit innovativen Methoden im kleinen Team.

Wer steckt hinter Xeem?

Hinter der Online – Plattform Xeem stecken die zwei Studentinnen und junge Gründerinnen: Géraldine Ulrichs und Janine Weirich. Sie haben sich während des Studiums an der Hochschule Darmstadt kennengelernt und arbeiten seit ihrer Bachelor-Areit mit viel Leidenschaft an ihrer Geschäftsidee Xeem.

Wie ist Xeem entstanden?

Xeem ist durch die Bachelor – Arbeit der beiden Gründerinnen entstanden und wurde durch das Hessen Ideen Stipendium gefördert. In dieser Zeit entwickelten sie die Plattform und begeisterten erste Unternehmen, wie z.B. Merck und SAP.

Was macht das Geschäftsmodell einzigartig?

Xeem ist laut eigener Aussage die erste ganzheitliche Weiterbildungs- und Vernetzungsplattform, welche den Fokus gezielt auf die Future Skills legt. Gleichzeitig bietet Xeem jungen Talenten und Unternehmen die Möglichkeit sich über Challenges und im Rahmen von Open Innovation kennenzulernen.

Die Micro-Challenges bieten jungen Erwachsenen endlich eine Möglichkeit ortsunabhängig und in kurzer Zeit in verschiedene Aufgaben und Unternehmensthemen hineinzuschnuppern und das ohne besondere Fähigkeiten, wie zum Beispiel tiefen IT-Skills. Durch das persönliche Team-Feedback erhalten die einzelnen Nutzer außerdem direkte und visuelle Rückmeldung anhand ihrer zukunftsrelevanten Fähigkeiten, wie zum Beispiel der Teamfähigkeit und der Innovationskraft.

Das Ganze wird durch passende Weiterbildungslösungen abgerundet, die vom Team sorgfältig ausgewählt und von Xeem vorgeschlagen werden. Somit ermöglicht Xeem nicht nur Skill Management und Open Innovation, sondern legt den Fokus gezielt auf innovatives Recruiting und bringt Unternehmen und junge Talente zusammen.

An welchen Challenges könnt ihr von Beginn an teilnehmen?

Wo könnt ihr euch registrieren?

Geht hierzu einfach auf https://app.xeem.de/ und meldet euch kostenlos an. Folgend findet ihr den Trailer zu Xeem. 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Was wünschen wir den beiden Gründerinnen?

Wir wünschen den beiden Gründerinnen (Géraldine Ulrichs und Janine Weirich) ganz viel Erfolg mit ihrer Online-Plattform Xeem und freuen uns sehr darüber, dass  die beiden Open Innovation fördern und gerade bei der Vernetzung zwischen Unternehmen und jungen Erwachsenen ganz neue Wege gehen.